Vespa-Lackaufbau Lechler 1K Einschichtlack 29157

Vorbereitung

  • PVC/ABS/PS: mit Kunststoffreiniger entfetten
  • Stahl & Industrie Erzeugnisse: auf Epoxid-Primer im T/T-Verfahren 

Verarbeitung

Verarbeitung des Vespalacks von Lechler kann mit konventionellen Lackierpistolen und HVLP-Lackierpistolen erfolgen.

Mischungsverhältnis

30-40% Lechler Lechsys Universal Verdünner 00825 zugeben.

  • Spritzviskosität bei 20 °C: 16-18” FORD Becher 4
  • Empfohlene Spritztemperatur: über 5°C und unter 30°C
  • Durchmesser Spritzdüse:
    • konventionelle Pistole: 1,4 mm
    • HVLP Pistole: 1,2-1,4 mm
  • Spritzdruck:
    • konventionelle Pistole: 4 Atm
    • HVLP Pistole: 2-2,5 Atm
  • Spritzgänge: 2
  • Empfohlene Schichtdicke: 30-40 µ

 

Trocknung

Lufttrocknung bei 20 °C:

  • Staubfrei: 5-7 Min.
  • Grifffest: nach 10 Min.
  • Durchtrocknung: 4 Stunden

Ofentrocknung bei 60 °C:

  • 20 Min

Vor der Verarbeitung bitte stets das jeweilige Technische Datenblatt & Sicherheitsdatenblatt beachten für weitere Anwendungs- & Sicherheitshinweise.